1. Damen mit 5:1-Erfolg in Ratingen – 2. Damen zahlen Lehrgeld im ETUF

Ihren 2. Erfolg konnten die 1. Damen in der Niederrheinliga feiern. Der 5:1-Sieg wurde allerdings durch die krankheitsbedingte Aufgabe von Sabine Schneider (Ratingen, Pos. 3) begünstigt. Damit lag 08 bereits vor dem 1. Ballwechsel mit 1:0 in Führung. Julia Babilon an Pos. 2 hatte beim 6:0 und 6:0 gegen Sabrina Kruchen keinerlei Mühe und sorgte für das 2:0. Lehrgeld zahlen musste an Pos. 4 Catrin Levers. Catrin kam als Ersatz für die beruflich verhinderte Hannah Kürvers zum Einsatz und unterlag Linda Blumberg glatt mit 0:6 und 2:6. Ein sehr gutes Spiel sah man dann an Pos. 1 von Michelle Gerards und Michaela Rütten, welches Michelle mit 6:4 und 6:4 für sich entscheiden konnte. Ratingen musste dann aus o.a. Gründen auf das 1. Doppel verzichten. Dadurch hatte Sabine Krause das Pech, dass sie weder Einzel noch Doppel spielen konnte. Das

2. Doppel mit Julia und Catrin gewann gegen Kruchen/Blumberg mit 6:1, 6:1 und sicherte so den 5:1 Endstand.
Das nächste Spiel findet am Sonntag in Kamp-Lintfort (Gohrstr. 68) um 11 Uhr gegen den Rochusclub Düsseldorf statt

Nicht so gut erging es den 2. Damen im ETUF. Beim Aufstiegsfavoriten unterlagen die Nachwuchs-talente etwas unter Wert mit 0:6. Dabei hatte es gar nicht so schlecht für 08 begonnen. Jenny Höhn an Pos. 2 führte gegen Katharina Jacob mit 6:1und auch Mubina Hodzic an Pos. 4 hatte Satz Nr. 1 mit 6:2 für sich entschieden. Doch diesmal war das Glück nicht mit 08 im Bunde. Jenny gab beim 4:4 beide Spiele und damit auch Satz 2 ab. Im Match-Tiebreak unterlag sie äußerst knapp mit 8:10. Gleiches Schicksal ereilte auch Mubina. Nach verlorenem 2. Satz ging auch der Match-Tiebreak mit 7:10 an Essen. Anne Blawatt an Pos. 1 und Sinha Eickens an Pos. 3 verloren danach beide in 2 Sätzen. Und auch in den Doppeln war der Match-Tiebreak nicht auf Seiten der Moerserinnen. Anna und Mubina unterlagen nach hartem Kampf im 2. Doppel mit 7:10. Das 1. Doppel mit Jenny und Sinha ging glatt in 2 Sätzen verloren.
Am nächsten Samstag spielen die 2. Damen zu Hause gegen Bayer Wuppertal 2 (16 Uhr, TC BW Kamp-Lintfort, Gohrstr. 68)

This entry was posted in 2008, Archiv, Nachwuchsteam. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Comments are closed, but you can leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>