Bundesliga-Damen nehmen auch die Hürde Berlin

Berlin war für die 08-Damen wie immer eine Reise wert. Beim Tabellenletzten BW Berlin gab es einen überzeugenden 6:3-Erfolg. Damit hat man nach den 2 Auftaktniederlagen 3 Siege in Folge eingefahren und sich im Mittelfeld der Liga etabliert.

Die Reise nach Berlin begann allerdings mit einer Hiobsbotschaft für das 08-Team. Laura Pous Tio, eigentlich als sicherer Punkt auf Pos. 6 eingeplant, musste kurzfristig aufgrund einer Knöchel-verletzung absagen. Diese hatte sie sich bei einem Sturz auf dem Tennisplatz zugezogen und muss leider 3 Wochen pausieren. Laura`s Pech war die Chance für Stanislava Hrozenska. Erstmals in dieser Saison kam sie im Einzel zum Einsatz und fügte ihren bisherigen 4 Doppelerfolgen auch gleich den 1. Einzelsieg hinzu. Stana demontierte die Berlinerin Saskia Kohlhaas an Pos. 6 und verpasste ihr mit 6:0 und 6:0 die Höchststrafe. Eine ganz starke Vorstellung lieferte an Pos. 2 Ekaterina Bychkova ab. Gegen die Argentinierin Florencia Molinero beeindruckte sie mit ihrem druckvollen Spiel und siegte hoch verdient mit 6:2 und 6:2. Nur Anfang des 2. Satzes war Ekaterina  etwas unkonzentriert, als sie direkt mit 0:2 in Rückstand geriet. Doch anders als im Spiel gegen Bocholt konnte sie sich wieder fangen und gewann 6 Spiele in Folge. Für den 3:0-Zwischenstand sorgte an Pos. 4 Sabine Klaschka. Nach fahrigem Beginn, in dem sie immer einem Rückstand hinterherlaufen musste, drehte Sabine das Spiel und konnte den wichtigen 1. Satz mit 6:4 für sich entscheiden. Beeindruckt durch den Satzverlust konnte die Berlinerin Vivien Weber nicht mehr mithalten. Sabine spielte den 2. Satz locker mit 6:1 nach Hause. Die 2. Runde hatte dann gewisse Parallelen zur Partie gegen Radolfzell. Auch da hatte man 3:0 geführt, um dann doch nur mit 3:3 aus den Einzeln zu gehen. Als erste erwischte es an Pos. 3 Michelle Gerards. Trotz phasenweise hochklassigem Tennis konnte sie bei 6:5 und 30:30 eine 100%-ige Chance zum Satzball nicht nutzen und musste in den Tiebreak, den sie mit 4:7 verlor. Auch in Satz 2 führte sie mit Break vor 4:3, um diesen dann doch noch mit 4:6 abzugeben. Kurios verlief das Spiel von Julia Babilon an Pos. 5. Gegen Syna Schreiber konnte sie anfangs ihre Nervosität nicht ablegen und verlor den 1. Satz mit 4:6. Auch im 2. Satz lief zunächst nicht viel. Ein 0:4–Rückstand war die Folge, doch Julia kämpfte sich unter dem Jubel der vielen 08-Fans wieder zurück und gewann den 2. Satz tatsächlich noch mit 7:5. Dann sah es bei einer 3:0-Führung im 3. Satz nach einem schnellen Erfolg für Julia aus. Doch es sollte nicht sein und Julia verlor die nächsten 6 Spiele in Folge damit auch das Match. Sorgenvoll blickten die 08-Verantwortlichen auch auf den Platz 1. Dort hatte Patricia Mayr den 1. Satz mit 4:6 gegen Soledad Esperon verloren. Doch Patricia riss sich danach zusammen und spielte mit einem variantenreichen Spiel die Spanierin in Grund und Boden und gewann am Ende noch klar mit 6:2 und 6:1. Bei 4:2 mussten also die Doppel wieder mal entscheiden. Und 08 hatte wie schon in den letzten Begegnungen ein glückliches Händchen und hatte das 3. Doppel stark gemacht, welches auf die nominell schwächste Berliner Paarung traf. Nach anfänglichen Abstimmungsproblemen von Michelle und Stana, machten sie nach einem 3:3-Zwischenstand kurzen Prozess und siegten deutlich mit 6:4 und 6:0. Ebenfalls stark präsentierten sich Patricia und Ekaterina im 1. Doppel. Sie bezwangen Esperon/Prusova ebenfalls glatt mit 6:0 und 6:4. Nicht ins Gewicht fiel dann die Niederlage von Sabine und Julia im 2. Doppel.

Das nächste Spiel findet am 12. Juli in Moers gegen Waldau Stuttgart statt. Beginn: 11 Uhr.

This entry was posted in 2009, Bildergalerien, Bundesliga. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Comments are closed, but you can leave a trackback: Trackback URL.

Warning: Use of undefined constant comments_open - assumed 'comments_open' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/1/d79662275/htdocs/version2010/wp-content/themes/moers08.de/comments.php on line 99

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>