1. Damen sichern Klassenerhalt – 2. Damen trennen sich unentschieden

Ohne Probleme hat die 1. Damenmannschaft von 08 auch ihr 2. Spiel in der Niederrheinliga gewonnen. Gegen den Abstiegskandidaten  RW Dinslaken gab es einen ungefährdeten 6:0-Erfolg. Dabei bekleckerten sich die Dinslakener nicht mit Ruhm und traten in der höchsten Spielklasse mit nur 3 einsatzfähigen Spielerinnen an. Die Nr. 2 Andrea Schlüter stellte sich nur hin und bescherte damit Catrin Levers einen ungeplanten freien Nachmittag. Angesichts des desolaten Zustands des Gegners, konnten sich auch die 08-Talente nur schwer konzentrieren. Anna-Maria Levers siegte an Pos. 1 gegen Gina Betzholz mit 6:2 und 7:6. Insbesondere im 2. Satz fehlte Anna-Maria häufig die Präzision, doch nach einem 1:4 im Tiebreak wachte sie rechtzeitig wieder auf, um das Match in 2 Sätzen für sich zu entscheiden. Glatte 2-Satz-Siege erzielten Sabine Krause an Pos. 3 und Antonia Lottner an Pos. 4. Die Doppel schenkte Dinslaken, so dass der deutliche 6:0-Erfolg feststand. Damit ist der Klassenerhalt bereits gesichert, denn die beiden Dinslakener Vereine werden in dieser Form sicherlich kaum ein Spiel gewinnen.
Das nächste Spiel findet am 11.12. um 17 Uhr in Ratingen statt.

Die 2. Damen haben die deutliche 1:5-Niederlage vom letzten Wochenende  gegen den Rochusclub gut verdaut und sicherten sich gegen den Tabellenzweiten TC Moers-Asberg ein Unentschieden. Es hätte sogar noch mehr rausspringen können, doch Tatjana-Maren Röhrich verlor nach durchwachsenem Spiel gegen Janina Schauerte-Lüke mit 6:10 im Match-Tiebreak. Auch ihre Schwester Talina-Chantal Röhrich zog an Pos. 2 den kürzeren. Sie unterlag der Holländerin Dorian Driessen mit 1:6 und 2:6. Starke Partien lieferten hingegen Jenny Höhn an Pos. 1 und Sinha Eickens an Pos. 4 ab. Jenny bezwang in einem sehenswerten Match Jessica Mertens mit 6:2 und 7:5. Kurzen Prozess machte Sinha mit Mareike Rohrbach und siegte klar mit 6:2 und 6:3. Angesichts der Wetterverhältnisse wurde auf die Doppel verzichtet und mit 1:1 gewertet. Damit verabschieden sich die Damen in die Winterpause.

This entry was posted in Archiv, Nachwuchsteam. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Comments are closed, but you can leave a trackback: Trackback URL.

Warning: Use of undefined constant comments_open - assumed 'comments_open' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/1/d79662275/htdocs/version2010/wp-content/themes/moers08.de/comments.php on line 99

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>