French Open: Sofia Arvidsson gelingt Überraschung

Wie bereits erwartet, erwies sich die 1. Runde der French Open als große Herausforderung für die 08-Spielerinnen.  Sofia Arvidsson (WTA 62) gelang dabei ein überraschender 6:2, 4:6 und 6:3-Erfolg gegen die an Nr. 17 gesetzte Italienerin Roberta Vinci (WTA 19). Ihr in die nächste Runde folgte auch die etatmäßige Nr. 1 der Moerserinnen Tsvetana Pironkva (WTA 46). Sie überzeugte gegen Yanina Wickmayer (BEL, WTA 36) insbesondere in den beiden letzten Sätzen und siegte letztendlich souverän mit 3:6, 6:0 und 6:3. Eine Sensation hatte Patricia Mayr-Achleitner auf dem Schläger. Gegen die an Nr. 19 gesetzte Jelena Jankovic (SRB, WTA 21) verpasste sie beim 6:1, 1:6 und 5:7 den Sieg nur knapp. Einen rabenschwarzen Tag erwischte hingegen die hoch favorisierte Timea Babos (WTA 65). Kurz vor Beginn des Turniers hatte ihre eigentliche Gegnerin Vera Zvonareva (RUS, WTA 11, Nr. 11) verletzungsbedingt zurückgezogen, so dass als Lucky Looser die ehemalige 08-Spielerin Sesil Karatantcheva (KAZ, WTA 125) nachrückte. Doch ihrer Favoritenrolle konnte Timea in keiner Phase des Matches gerecht werden, so dass sie überraschend deutlich mit 1:6 und 0:6 verlor. Ausgeschieden ist leider auch Laura Pous Tio (WTA 95), die gegen Chanelle Scheepers mit 4:6, 6:2 und 1:6 unterlag.

In der nächsten Runde trifft Sofia jetzt auf die Qualifikantin Yaroslava Shvedova (KAZ, WTA 142) und steht damit vor einer weiteren lösbaren Aufgabe. Deutlich schwerer hat es da Tsvetana, die auf die Italienerin Francesca Schiavone (WTA 14, Nr. 14) trifft.

Im Doppel konnten die 08-Spielerinnen bisher nicht erfolgreich glänzen. Patricia unterlag mit ihrer Partnerin Alberta Brianta (ITA), der an Nr. 4 gesetzten Kombination Errani/Vinci (ITA) glatt mit 1:6 und 3:6. Ebenfalls ausgeschieden ist Tsvetana mit Greta Arn (UNG). Die beiden verloren gegen Grönefeld/Martic (GER/CRO) mit 2:6 und 4:6.
Ihre 1. Runde haben Sofia  (mit Johanna Larrsson -SWE) und Timea (mit Hsieh – TPE) noch vor sich. Sofia trifft auf die an Nr. 9 gesetzten Grandin/Uhlirova (RSA/CZE) und Timea auf Cornet/Razzano (FRA).

This entry was posted in 2012, Archiv, Bundesliga. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

Warning: Use of undefined constant comments_open - assumed 'comments_open' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/1/d79662275/htdocs/version2010/wp-content/themes/moers08.de/comments.php on line 99

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>