Start der Australian Open 2013

Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres 2013 steht vor der Tür. Nach dem Verzicht von Patricia Mayr-Achleitner (WTA 165) und Laura Pous Tio (WTA 155) sind mit Tsvetana Pironkova (WTA 37), Sofia Arvidsson (WTA 39), Timea Babos (WTA 73) und Ekaterina Bychkova (WTA 208) vier Bundesligaspielerinnen von 08 nach Melbourne gereist. Aufgrund ihres schlechten Rankings musste Ekaterina in die Qualifikation, wo sie Lospech hatte und gegen die an Nr. 18 gesetzte Stepanie Dubois (CAN, WTA 138) mit 3:6 und 2:6 den kürzeren zog.
Dagegen stehen die anderen drei bereits im Hauptfeld. Tsvetana trifft hier in der ersten Runde auf Romina Oprandi (SUI, WTA 61). Losglück hatte Sofia, denn sie bekommt es mit der Qualifikantin Luksika Kumkhum (THA, WTA 201) zu tun. Zufrieden mit der Auslosung konnte auch Timea sein. Sie erwartet in der ersten Runde die Französin Kristina Mladenovic (WTA 98).

Auch der Doppelwettbewerb ist bereits ausgelost. Hier kommt es für Sofia und ihre Partnerin Johanna Larsson (SWE) gleich knüppeldick. Mit Sara Errani und Roberta Vinci (beide ITA) haben sie gleich das Top-gesetzte Duo erwischt. Timea spielt mit der Britin Laura Robson zusammen und hat mit Anastasia Pavlyuchenkova (RUS) und Lucie Safarova (CZE) ebenfalls starke Auftaktgegner.

This entry was posted in 2013, Archiv, Bundesliga. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

Warning: Use of undefined constant comments_open - assumed 'comments_open' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/1/d79662275/htdocs/version2010/wp-content/themes/moers08.de/comments.php on line 99

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>