2. Damen auf dem Weg zum Klassenerhalt – 3. Damen auch gegen Solingen ohne Chance

Die Nachwuchstalente des TC Moers 08 haben den Klassenerhalt in der Niederrheinliga wieder fest im Blick. Gegen den TC Kaiserswerth gab es einen am Ende ungefährdeten 6:3-Erfolg.

Wie schon in den letzten Spielen setzte an Pos. 2 Kim van der Horst das 1. Ausrufezeichen. Nach durchwachsenem Beginn trotzte Kim den widrigen Wetterbedingungen und siegte letztendlich ohne Probleme mit 6:3 und 6:0 gegen Elisabeth James. Für den zwischenzeitlichen Ausgleich war an Pos. 4 leider Talina Chantal Röhrich verantwortlich. Ihr unterliefen gegen Sabrina Hagenjürgen zu viele Fehler, so dass am Ende eine 3:6 und 3:6-Niederlage stande. Doch Schwester Tatjana Maren Röhrich machte es an Pos. 6 besser. Der 1. Satz ging ihr mit 6:3 locker vom Schläger, doch im 2. Satz musste sie etwas überraschend ein 3:6 gegen Kristin Becker hinnehmen. Der Match-Tiebreak sah Tatjana zwar stets in Führung, aber der Vorsprung war immer eng. Beim Stand von 9:7 vergab Tatjana den 1. Matchball und bei 9:8 hatte Becker mit einem Schmetterball die große Chance den Ausgleich zu schaffen. Doch Becker verzog den Schmetterball und Tatjana und Anhang konnten über das 10:8 jubeln.

Die 2. Runde lief zunächst nicht ganz so wie erhofft. Katharina Herpertz fing sich an Pos. 4 nach verkorksten 1. Satz und fand im 2. Satz immer mehr zu ihrem druckvollen Spiel. Folgerichtig konnte sie den 2. Satz gegen Jasmin Mertins für sich entscheiden. Auch im Match-Tiebreak lief alles auf einen Erfolg von Katharina hinaus. Bei 9:7 hatte sie sich dann 2 Matchbälle herausgespielt, die sie jedoch beide nicht nutzen konnte. Mertens nutzte die Chance und holte sich die nächsten 2 Punkte zum 11:9-Erfolg.
Den alten Abstand stellte Celina Baltes an Pos. 5 aber schnell wieder her. Mit ihrem sicheren Spiel ließ sie Simone Pesch keine Chance und siegte glatt mit 6:2 und 6:1.
Das es für 08 nicht doch noch eng wurde, stellte an Pos. 1 Imke Küsgen sicher. Den 1. Satz hatte Imke gegen die Holländerin Liv Geurts nach deutlicher Führung zwar noch im Tiebreak verloren, doch im 2. Satz zeigte sich eine deutlich konzentriertere Imke, die mit 6:2 den Match-Tiebreak erreichte. Hier führte Imke stetig und hatte bei 9:7 ihre ersten beiden Matchbälle. Mit einem hervorragenden Stopp beendete Imke das Match souverän.

Dadurch war die Ausgangssituation für die Doppel natürlich sehr günstig. 08 setzte auf die eingespielten Doppel Imke/Kim, Katharina/Celina und Talina/Tatjana. Talina und Tatjana beendeten im 3. Doppel dann auch schnell die Hoffnungen der Kaiserswertherinnen. Mit 6:0 und 6:1 demontierten die beiden ihrer Gegnerinnen regelrecht. Imke und Kim zogen mit einem deutlichen 6:2 und 6:1 nach. Lediglich Katharina und Celina unterlagen gegen Mertens/James äußerst unglücklich mit 5:7 und 5:7.

Mit dem 2. Sieg kann sich das Team nun wieder berechtigte Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen. Am nächsten Spieltag hat die Mannschaft spielfrei und greift erst wieder im Heimspiel am 13. Juni (13 Uhr) gegen Bayer Wuppertal ein.

Ergebnisse

 

Ohne Chance waren die 08-Talente (Altersschnitt: 16) in der 1. Verbandsliga. Gegen den Solinger TC setzte es eine 0:9-Niederlage. Dabei verkauften sich insbesondere die Pos. 4 – 6 sehr teuer. Anna Schäfer hatte an Pos. 4 gegen Anika Kurt sogar eine 5:2-Führung herausgespielt, um am Ende doch noch mit 5:7 und 3:6 zu verlieren. Madeleine Mekaj hielt an Pos. 5 ebenfalls gut mit und unterlag mit 3:6 und 4:6. Der Debütantin Nantiya Gallo Balma (Pos. 6) blieb dann der einzige Satzgewinn vorbehalten. Doch im Match-Tiebreak musste sie sich mit 5:10 geschlagen geben. An den vorderen Positonen war für Franziska Tekath, Amra Kurtanovic und Leann Heime allerdings nichts zu holen. Dazu muss man anmerken, dass mit Marcella Koek und Kim Rus 2 Spielerinnen im Kader der Solinger standen, die schon in frühreren Jahren für 08 in der Regional- bzw. Niederrheinliga aktiv waren.

Die Doppel gingen ebenfalls erwartungsgemäß alle in 2 Sätzen an Solingen. Am 30. Mai geht es mit dem Spiel bei BW Neuss (14 Uhr) weiter.

Ergebnisse

This entry was posted in 2015, Archiv. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

Warning: Use of undefined constant comments_open - assumed 'comments_open' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/1/d79662275/htdocs/version2010/wp-content/themes/moers08.de/comments.php on line 99

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>