2. Damen sichern Klassenerhalt gegen Asberg

Nach der Niederlage am letzten Wochenende gegen Bayer Wuppertal waren die Rechenspezialisten gefragt. Bei einer Niederlage gegen Asberg und einem ungünstigen Verlauf der anderen Gruppenspiele, hätte tatsächlich die Gefahr des Abstiegs aus der Niederrheinliga bestanden. Nach intensiven Diskussionen und vielen Telefonaten trug man dieser Situation Rechnung und konnte kurzfristig mit Britt Geukens und Maritt Boonstra zwei weitere Spielerinnen für die vorderen Positionen gewinnen.

Und dies sollte sich am letzten Spieltag gegen Asberg auszahlen. Die verstärkte Moerser Auswahl siegte mit 6:3 und sicherte sich damit den direkten Klassenerhalt. Die Einzel waren dennoch dennoch stark umkämpft und Asberg gab keinesfalls die Punkte freiwillig her. Im Gegenteil – in der 1. Runde hatte zuerst Tatjana Maren Röhrich an Pos. 6 etwas überraschend mit 3:6 und 2:6 gegen Janina Schauerte-Lüke das Nachsehen und Maritt Boonstra an Pos. 2 musste gegen die stark aufspielende Britt Schreuder eine allerdings einkalkulierte Niederlage hinnehmen. Danach ging es allerdings deutlich aufwärts. Die Spielerin der Saison, Kim van der Horst, besiegte an Pos. 4 ihre Landsfrau Priscilla Visser glatt mit 6:2 und 6:3 und holte damit im 6. Spiel auch ihren 6. Sieg.

Im Schnelldurchgang fegte dann Imke Küsgen an Pos. 3 durch ihr Match gegen Lani Tümmers. Die Asbergerin konnte einem schon richtig leid tun. Am Ende gelang ihr gegen eine souverän auftrumpfende Imke nicht mal ein Spielgewinn. Parallel fuhren Britt an Pos. 1 und Katharina Herpertz an Pos. 5 den 1. Satz jeweils deutlich mit 6:0 ein. Damit war es aber auch mit der Entspannung vorbei. Bei Katharina war unerklärlicherweise auf einmal der Arm wie gelähmt und der 2. Satz ging mit 6:2 an Mareike Rohrbach. Der Match-Tiebreak war von beiden Seiten durch hohe Nervosität geprägt, dennoch gelang es Katharina sich beim 9:7 zwei Matchbälle zu erarbeiten. Doch es sollte nicht klappen, Rohrbach glich zum 9:9 aus und schien jetzt die besseren Karten zu haben. Katharina steckte jedoch nicht zurück und spielte beherzt und agressiv weiter. Folgerichtig gingen dann die beiden nächsten Punkte zum 11:9 an Katharina und es entfuhr ihr ein befreiendes „Jaaa“.

Mittlerweile hatte sich Britt im 2. Satz eine beruhigende 5:2-Führung gegen die Asbergerin Claire Lablans erspielt, vergass dabei aber das Match endgültig zu entscheiden. Lablans konterte und auf einmal stand es 5:5 und kurze Zeit später musste der Tiebreak entscheiden. Hier wirkte Britt anfangs deutlich stabiler und konnte mit 4:1 in Führung gehen. Beim Stand von 4:2 passierte dann das Entscheidende zu Ungunsten von Britt. Lablans servierte einen Doppelfehler, Britt spielte jedoch weiter und verlor den Punkt. Darüber ärgerte sich Britt so sehr, dass sie danach die nächsten Punkte unkonzentriert abgab und damit auch den Tiebreak. Also musste auch hier der Match-Tiebreak entscheiden. Bis zum 6:6 war das Spiel völlig ausgeglichen, dann servierte Lablans einen Doppelfehler und Britt erkannte und nutzte jetzt ihre Chance konzentriert und entschied den Match-Tiebreak mit 10:6 für sich.

Somit stand es nach den Einzeln 4:2 für Moers. Damit war das Match so gut wie entschieden, denn mit der Doppelstärke der aufgebotenen Spielerinnen waren zumindest 2 Doppel sicher zu gewinnen. Dies hatte auch Asberg erkannt und man verzichtete auf die Doppel und wertete sie mit 2:1 für Moers. Der Klassenerhalt war geschafft!!!!

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft.

Ergebnisse

 

Abgestiegen sind leider die 3. Damen, die auch ihr letztes Spiel in der 1. Verbandsliga mit 0:9 bei RW Dinslaken verlor.
Mit einer neuformierten Mannschaft wird man im nächsten Jahr die 2. Verbandsliga in Angriff nehmen.

Ergebnisse

This entry was posted in 2015, Archiv, Nachwuchsteam. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Comments are closed, but you can leave a trackback: Trackback URL.

Warning: Use of undefined constant comments_open - assumed 'comments_open' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/1/d79662275/htdocs/version2010/wp-content/themes/moers08.de/comments.php on line 99

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>