Scottsdale: Rebecca Peterson holt sich den Doppeltitel

Rebecca Peterson (WTA 138) hat das Finale in Scottsdale (USA, 50.000 $) knapp verpasst. Im Halbfinale gegen Samantha Crawford (USA, WTA 172) hatte Rebecca sogar einen Matchball, unterlag am Ende aber der US-Amerikanerin unglücklich mit 6:4, 6:7(5) und 6:7(2). Crawford holte sich danach mit einem 3-Satz-Erfolg gegen Viktoria Golubic (SUI, WTA 178) auch den Turniersieg.

Im Doppel konnte Rebecca mit Julia Glushko (ISR) dann doch noch einen Titel mitnehmen. Gegen die top-gesetzten Viktoria Golubic (SUI) und Stephanie Vogt (LIE) setzten sich die beiden mit 4:6, 7:5 und 10:6 durch.

Bei den Turnieren in Dubai und Bratislava wurden die 08-Spielerinnen am Ende leider noch abgefangen.

In Dubai unterlagen Elise Mertens und Ipek Soylu (TUR) im Finale gegen die ungesetzten Cagla Buyukakcay (TUR)/Maria Sakkari (GRE) knapp mit 6:7(6) und 4:6.

Bild: Elise Mertens

Nicht besser lief es im Doppelfinale von Bratislava für Michaela Honcova und Chantal Skomlova (SVK). Gegen Dalila Jakupovic (SLO) und Anne Schaefer (GER) hieß es am Ende 7:6(5), 2:6 und 8:10.

Bild: Michaela Honcova

This entry was posted in 2015, Archiv, Bundesliga. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>