Start in die Wintersaison: 08-Damen unterliegen Gladbach mit 1:5

Am heutigen Samstag begann für die 08-Nachwuchstalente das Abenteuer Niederrheinliga. Im vergangenen Jahr war man noch souverän aufgestiegen, jetzt sieht man sich angesichts der geballten Spielstärke, in der höchsten Spielklasse des Verbandes, als krasser Außenseiter in der Liga an. Zudem verzichtet man im Winter auf die spielstarken Ausländerinnen und vertraut ganz auf die heimischen Talente.

Bereits das 1. Spiel beim Gladbacher HTC bestätigte die Einschätzung als Außenseiter. Mit einem deutlichen 1:5 mussten die 08-Talente die Heimreise antreten. In den Einzeln unterlagen Talina-Chantal Röhrich, Laureen Klein und Tatjana-Maren Röhrich an den Pos. 1-3 jeweils glatt in 2 Sätzen. An Pos 4 wusste die 17-jährige Amra Kurtanovic durchaus zu gefallen. Gegen die Niederländerin Lianne de Jong, konnte sie das Match bis zum 4:3 im 1. Satz offen gestalten. Mit fortdauernder Spieldauer unterliefen Amra doch zu viele Fehler und am Ende lautete das Ergebnis 4:6 und 1:6.

Die Doppel brachten dann zumindest den Ehrenpunkt für 08. Die Zwillinge Talina und Tatjana sorgten im 1. Doppel mit einem 6:4 und 6:3-Erfolg für den versöhnlichen Ausklang. Laureen und Amra waren im 2. Doppel hingegen chancenlos.

Das nächste Spiel findet am 6. Dezember um 12 Uhr in der Tennishalle Traar gegen BW Bocholt statt.

Ergebnisse

This entry was posted in 2015, Archiv, Nachwuchsteam. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>