Nigeria: 2. Finale für Tadeja Majeric

Wie sich die Bilder gleichen. Analog zur Vorwoche erreichte 08-Bundesligaspielerin Tadeja Majeric (WTA 355) das Finale beim ITF-Turnier (25.000 $) in Lagos.

Die diesmal an Nr. 4 gesetzte Tadeja spielte erneut ein ganz starkes Turnier und bezwang im Halbfinale die Top-gesetzte Valeriya Strakhova (UKR, WTA 268) souverän mit 6:4 und 6:4. Im Finale wartete Doppelpartnerin Conny Perrin (WTA 345) aus der Schweiz. Und zum wiederholten Male blieb Tadeja der Triumph verwehrt. Trotz 6:3-Satzführung konnte Tadeja das Match nicht über die Runden bringen. Satz 2 ging mit 4:6 verloren und im 3. Satz, der alleine 1:10 h dauerte (Gesamt: 2:39 h), musste sich Tadeja am Ende äußerst unglücklich mit 6:8 im Tiebreak geschlagen geben.

Im Doppel hatten die beiden ebenfalls das Finale erreicht. Hier unterlagen sie ganz knapp mit 6:4, 3:6 und 8:10 gegen Julia Terziyska(BUL) und Prarthana G. Thombare (IND).

This entry was posted in 2015, Archiv, Bundesliga. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>