Julia Victoria Rennert im Finale der TVN-Meisterschaften

08-Nachwuchstalent Julia Victoria Rennert hat momentan einen richtigen Lauf. Vor 2 Wochen wurde sie noch Dritte bei den Deutschen Jugendmeisterschaften U16 in Ludwigshafen, heute steht sie in Velbert sogar im Endspiel der TVN-Meisterschaften bei den Damen.

An Nr. 2 gesetzt hatte Julia bis zum Viertelfinale keine Probleme. Gegen Julia Mikulski (TC Bredeney) siegte sie mit 7:5 und 6:1 und auch gegen Gina Marie Dittmann (TC Kaiserswerth) setzte sie sich locker mit 6:0 und 6:0 durch.
Im Viertelfinale gegen Michele Erkens (TC Bredeney) brauchte Julia dann aber 3:34 h um das Match mit 7:5, 3:6 und 6:3 für sich zu entscheiden.
Das Halbfinale gegen Alice Tesan (Rochusclub Düsseldorf) gestaltete Julia mit 7:5 und 6:0 wieder etwas flotter.

Im Finale trifft Julia nun auf die Top-gesetzte Sarah Gronert (Lintorfer TC). Gronert setzte sich im Halbfinale gegen die ehemalige 08-Spielerin Imke Küsgen in 2:45 h mit 6:4 und 6:4 durch.

Des Weiteren steht Julia zusammen mit Tesan noch im Halbfinale der Doppelkonkurrenz. Hier treffen die beiden auf Gina Marie Dittmann und Sabrina Hagenjürgen.

 

This entry was posted in 2017, Archiv, Bundesliga, Nachwuchsteam. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>