Erfolgreiche 08-Jugend bei den Bezirksmeisterschaften

Mit einem großen Aufgebot nahmen die talentierten 08-Jugendlichen an den Bezirksmeisterschaften in Neuss-Gnadental statt. Gespielt wurde in den Konkurrenzen Junioren und Juniorinnen U11 – U16.

Den 1. Titel sicherte sich bei den Juniorinnen U11 Insa Hetzel. Das junge o8-Talent war an Nr. 1 gesetzt und ließ sich auch im Finale durch Maja Oezelli (TV BW Neuss, Nr. 2) nicht stoppen. Nach 2 klaren Vorrundensiegen war Insa auch im Finale mit 7:5 und 6:3 erfolgreich.

Während bei den Juniorinnen U12 keine Spielerin am Start war, stellte 08 bei den Juniorinnen U14 gleich 6 Spielerinnen (Paula Schaefer, Livia Hein, Uma Zander, Inga Hüschen, Liv Fleurkens-Martens und Svea Pannen). Herausragend agierte hier die topgesetzte Paula Schaefer. Im Finale gegen Noa Götting (TC Bovert, Nr. 3) setzte sich Paula glatt mit 6:4 und 6:2 durch. 
Im Halbfinale hatte Paula ihre Clubkameradin Uma (Nr. 6) mit 6:1 und 6:2 bezwungen. Uma konnte sich mit dem Viertelfinalsieg gegen die an Nr. 4 gesetzte Melissa Shaban (Odenkirchener TC) trösten.
Im unteren Tableau erreichte die an Nr. 2 gesetzte Livia ungefährdet das Halbfinale. Hier unterlag sie Noa Götting mit 6:1 und 6:0. Noa Götting entpuppte sich als schwerer Brocken für die 08-Mädels. Im Viertelfinale hatte sie Inga (Nr. 7) mit 6:4 und 6:0 sowie im Achtelfinale Liv mit 6:0 und 6:0 bezwungen. Umso bemerkenswerter der klare Finalerfolg von Paula.
Svea musste sich im Auftaktmatch Théa Demarcy (HTC BW Krefeld) mit 6:1 und 6:3 geschlagen geben.

Bei den Juniorinnen U16 startete Laurie Opdemom als topgesetzte und konnte die Erwartungen erfüllen und sich ebenfalls den Titel sichern. In den ersten Runden hatte Laurie überhaupt keine Mühe, doch im Finale verlangte ihr Larisa Wiemann (BW Issum, Nr. 2) alles ab. Larisa, die bei den Jugendmedenspielen für 08 in einer Spielgemeinschaft antritt, kämpfte sich im 1. Satz in den Tiebreak. Doch Laurie konnte den Tiebreak für sich entscheiden und sicherte sich mit einem 6:4 im 2. Satz die Bezirksmeisterschaft.

Bei den Junioren hielt Till Hetzel bei den Junioren U16 die 08-Fahne hoch. An Nr. 3 gesetzt erreichte Till das Halbfinale, wo er mit 3:6 und 4:6 gegen dem späteren Turniersieger Nils Pottbecker (Krefelder TG, Nr. 2) unterlag.

Mit insgesamt 3 Titeln und drei 3. Plätzen war der TC 08 der erfolgreichste Verein bei den Bezirksmeisterschaften.

Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse

This entry was posted in 2020, Archiv, Jugend. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

Warning: Use of undefined constant comments_open - assumed 'comments_open' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/1/d79662275/htdocs/version2010/wp-content/themes/moers08.de/comments.php on line 99

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>