Alison van Uytvanck

 

Spielerportrait
Name van Uytvanck
Vorname Alison
Geburtstag 26.03.1994
Geburtsort Vilvoorde (Belgien)
Wohnort Grimbergen (Belgien)
Nationalität Belgien
Beruf Tennisprofi
Hobbys Relaxen
WTA-Rangliste Einzel: 53 (Stand: 21. März 2016)
Doppel: 191 (Stand: 21. März 2016)
Bester Platz Einzel 41 (26. Oktober 2015)
Bester Platz Doppel 106 (26. Oktober 2015)
Deutsche Rangliste A 8 (Stand: 30. September 2015)
Im Verein seit 2014
Größte Erfolge 2015: Viertelfinale French Open
Doppelfinale WTA Antwerpen (Belgien)
mit An-Sophie Mestach
Halbfinale WTA Luxembourg (226.750 $),
Seoul (426.750 $), Katowice (226.750 $)
2014: Halbfinale WTA Hong Kong (China, 250.000 $)
Viertelfinale WTA Florianopolis (Brasilien,226.750 $),
WTA Hobart (Australien, 226.750 $), Dubai
(Vereinigte Arabische Emirate, 75.000 $)
2013: Sieg ITF Andrezieux-Boutheon (F, 25.000 $),
Sieg Doppel ITF Corissy-Beaubourg (F, 50.000 $),
Finale ITF Sunderland (GB, 15.000 $)
2012: Sieg WTA Taipei (125.000 $),
ITF Equeurdreville (Frankreich, 25.000 $),
ITF Chiasso (Schweiz, 25.000 $), ITF Shrewsbury
(GB, 25.000 $),
ITF 2x Glasgow (GB, 10.000 $),
Finale ITF Kaarst (Deutschland, 10.000 $),
ITF Loughborough (GB, 25.000 $),
Halbfinale ITF Taipei (50.000 $),
Viertelfinale WTA Brüssel (Belgien)
2011: Siege ITF Edinburgh + Sunderland (GB, 10.000 $),
ITF Fale Do Lobo (Portugal, 10.000 $),
ITF Dijon (Frankreich, 10.000 $)
Finale ITF Tessenderlo (Belgien, 25.000 $),
2010: Halbfinale ITF Brüssel (Belgien, 10.000 $),
ITF Westende (Belgien, 10.000 $)
Erfolge 2016 2. Runde WTA Monterrey (Mexiko, 226.750 $)
Sonstiges Mitglied im Fed-Cup Team Belgien 2012 – 2016
2011: Nr. 19 der Jugendweltrangliste

 

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>